Über Doris Schnorbach

 

Ich liebe die Menschen. Und ich liebe die Fotografie. Ganz besonders die Fotografie von Menschen, mit Menschen, für Menschen...

Mein Ziel ist es, die Menschen mit meinen Bildern glücklich zu machen.

Seit nunmehr über 20 Jahren ist die professionelle Fotografie ein Teil meines Lebens.

Mir sind viele Menschen begegnet, ich durfte unzählige Events begleiten, habe tolle Locations gesehen, illustre Gesellschaften und kulturelle Highlights erlebt. Dafür bin ich sehr dankbar!

Als Fotograf zu begleiten, heißt immer, einen wichtigen Job zu haben. Für mich immer eine große Verantwortung, ist und war die Erwartung an die fotografischen Ergebnisse doch immer hoch, mal mehr, mal weniger.

Da ist immer dieses Gefühl: Das muß jetzt gut werden, das wird was für immer! Das sind Zeitdokumente, die die Zeit überdauern werden! Das werden Familienschätze und Erbstücke!

Diese Anforderung, dieser Anspruch, wichtige Momente unvergesslich im Bild festzuhalten, sorgt immer wieder für Aufregung, vergleichbar mit Lampenfieber. Manchmal  habe ich so großen Respekt vor einem Job, dass ich so aufgeregt bin, als würde ich zum ersten Mal im Leben eine Kamera in der Hand halten.

Ist es dann geschafft und wunderbare Fotos sind im Kasten, weiß ich wieder, dass ich meinen Beruf über alles liebe und diese Aufregung es allemal wert ist. Und ohne diese Aufregung vorher ...würden die Ergebnisse sicher nicht so emotional. Es sind immer wieder die Emotionen und die eigene Energie, die in meinen Bildern steckt und ich freu mich jeden Tag aufs Neue, wenn meine Kunden genau das an meinen Bildern lieben und mir so vertrauen.

Auch dafür bin ich sehr dankbar!

Ich liebe die Menschen, so wie sie ticken, wie sie einzigartig und auch manchmal etwas schwierig sind, wie sie Angestellte oder Firmenlenker sind. Am meisten liebe ich es, wenn die Menschen vor meiner Kamera ganz Mensch, ganz sie selbst sind.

Denn nur wenn wir vor und hinter der Kamera echt und authentisch sind können wir nachher mit dem Ergebnis alle glücklich sein!  

 

Qualifikationen

Mitglied im bpp, dem Bund professioneller Portraitfotografen.

Der bpp ist eine der größten Berufsinitiativen für die moderne Portrait- und Hochzeitsfotografie mit über 650 Mitgliedern aus 6 europäischen Ländern.
Der bpp bietet uns durch eine Fülle von Maßnahmen und Aktivitäten, wie Fortbildungen und Wettbewerbe, die Möglichkeit, uns ständig weiterzuentwickeln und in der modernen Fotografie am Ball zu bleiben.

Der bpp bewertet alle 2 Jahre nach festgelegten Kriterien die Qualität der Webseiten und die dort gezeigte Fotografie seiner Mitglieder.
Ein Zertifikat, das auch dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei seiner Suche nach einem qualifizierten Fotografen hilft.
International photographic qualifications -IPQ
Durch den bpp werden Fotografen in Deutschland Leistungsqualifikationen nach internationalem Standard angeboten.
Diese Qualifikationen sind eine ganz besondere Herausforderung für jeden Fotografen und dienen in besonderem Maße der beruflichen Förderung und Weiterentwicklung.
Eine positive Berwertung durch die internationale Jury unter der Leitung von Henk van Kooten (NL) bedeutet, dass der Fotograf mit seiner Fotografie ein hohes, internationales Leistungsniveau erreicht hat.

 

IPQ - International photographer of high performane

Doris Schnorbach erhielt bei der IPQ die Auszeichnung - international photographer of high performance - , Kategorie Wedding.
Hier wurde bescheinigt, dass Ihre Hochzeitsfotografie sowohl technisch als auch kreativ einem professionellen, international anerkannten Qualitätsniveau entsprechen.

Studio

Doris Schnorbach
Doris Schnorbach

Das Fotostudio befindet sich in Zell an der Mosel, Stadteil Kaimt.
Parkmöglichkeiten direkt vor dem Studio

 

Zum Navigieren bitte folgende Adresse benutzen:

In den Sandgärten 4
56856 Zell-Kaimt

 

Hier zum Google-Routing